Aktueller Stand bei naturbo

„no news are good news“ – vielleicht haben Sie sich schon nach dem aktuellen Stand bei naturbo gefragt. Hier kommt unser Update für Sie:

Produktion in vollem Gang

Die Produktion konnte trotz einiger Anlaufschwierigkeiten wie im Zeitplan vorgesehen ihren Betrieb aufnehmen. Seither wird regelmäßig beschichtet, getrocknet und formatiert, um die hohe Nachfrage zu bedienen.

Natürlich haben wir bereits einiges Optimierungspotential ausfindig gemacht. Doch wir sind sehr stolz, dass wir auch jetzt schon eine zuverlässige Produktion mit guter Qualität gewährleisten können.

Liefer-Vorausschau

Wohnungsausbau mit naturbo LehmputzplattenSeit wir im September eine Neuauflage der Produktion ankündigten, gingen erfreulicherweise viele Bestellungen bei uns ein. Viele unserer Kunden haben uns die Treue gehalten – dafür an alle herzlichen Dank. Derzeit ist die gesamte Januar-Produktion bereits verkauft. Lieferungen im Februar sind jedoch noch gut möglich.

Und sollten Sie noch keine Gelegenheit gehabt haben, unser naturbo Lehmputz-Trockenbausystem inkl. Wandheizungsplatten kennenzulernen, dann besuchen Sie uns doch auf einer der Messen, bei denen wir ausstellen.

Erfolgreiches Neues Jahr

2018

Wir sehn aufs alte Jahr zurück und haben neuen Mut.
Ein neues Jahr, ein neues Glück, die Zeit ist immer gut.

Hoffmann von Fallersleben, dt. Lyriker

naturbo Workshop

Die ersten Schulungstermine für 2018 stehen fest

Workshop zur Verarbeitung von naturbo Lehmputztrockenbausystem

Das naturbo Lehmputztrockenbausystem ist sehr schnell und einfach zu verarbeiten. Lernen Sie aus erster Hand die Montage auf Ständerbauweise kennen: Montieren, Flachkanten verspachteln, Oberfläche fertigstellen.

Diese drei wesentlichen Schritte kann jeder bei unserem Workshop selbst ausprobieren und testen.

Termine

Freitag, 19. Januar 2018
Freitag, 9. Februar 2018
Freitag, 23. März 2018
Freitag, 27. April 2018

Die Workshops finden nur bei ausreichender Teilnehmerzahl und in Nesselwang statt. Eine Voranmeldung ist zwingend erforderlich. Ein Unkostenbeitrag von 40 € wird berechnet, bei einer Bestellung wird dieser Betrag jedoch wieder gut geschrieben.

zu den Workshop-Details

Die neuen Messetermine für 2018 sind da!

naturbo wird 2018 wieder auf verschiedenen Messen seine kompakten und einfach zu verarbeitenden Lehmputzplatten mit und ohne Wandheizung sowie das gesamte Spektrum an Zusatzmaterial präsentieren. Freuen Sie sich auf die kompetente Beratung, informieren Sie sich über die Vorteile von Lehm im Innenausbau und lernen Sie Wandheizung kennen. Die Musterplatten, das Anschauungsmaterial und die Beispielprojekte werden Sie überzeugen.

naturbo auf Messe

Bisher sind folgende Messen gebucht.

GETEC Freiburg
Standnummer folgt
02.02. bis 04.02.2018
DACH und HOLZ Köln
Standnummer folgt
20.02. bis 23.02.2018
IFH Intherm Nürnberg
Standnummer folgt
10.04. bis 13.04.2018
DENKMAL Leipzig
Standnummer folgt
08.11. bis 10.11.2017

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Aktueller Stand bei naturbo

Mit diesem Beitrag wollen wir Sie über den aktuellen Stand bei naturbo informieren. Es hat sich in den letzten Wochen sehr viel getan und alle Beteiligten arbeiten mit Hochdruck daran, dass wir bald wieder naturbo Lehmputzplatten und Wandheizungsplatten ausliefern können.

Firmengründung

Der Kauf der Produktionsmaschine erforderte die Gründung einer neuen Firma. Dies ist zwischenzeitlich geschehen und die neue Firma heißt nun Lehmputz Trockenbausysteme GmbH & Co. KG. In dieser neuen Firma sind nun Vertrieb und Produktion zusammengeführt.

Produktionshalle gemietet

Für die Produktion wurde eine Halle in Kaufbeuren angemietet. Auf 1.800 m² können wir nun Produktion und Logistik organisieren. Der Umzug der Maschinen konnte zügig und reibungslos durchgeführt werden. Inzwischen stehen sie in der neuen Halle, jede an einem geeigneten Platz. Die gesamte Installation von Strom, Wasser, Abwasser und Druckluft musste ebenfalls an die richtigen Stellen gelegt werden.

die neue Produktionshalle mit der Beschichtungsmaschine

Auch die Trocknungskammer ist aufgebaut – die erste Inbetriebnahme verlief schon mal vielversprechend.

Leider hat sich unser ursprünglich ins Auge gefasste Terminplan etwas verzögert. Doch dafür hatten wir auch einen Puffer eingeplant. Deshalb ist der angestrebte Auslieferungstermin noch realistisch und sollte klappen, wenn nicht noch weitere Herausforderungen das Timing verschieben.

naturbo in London bei OpenHouse

OpenHouse – Architektur & Design in London.

naturbo bei OpenHouse in LondonEinmal im Jahr öffnen teilnehmende Eigentümer die Türen und Tore ihrer Häuser in London und lassen Besucher ein, die sich für die Architektur, das Konzept oder für eine spezielle Idee des Objekts interessieren. OpenHouse ist ein inzwischen gut etablierter Event, den Londoner Architekten organisieren, um ein Bewusstsein für die Struktur und Architektur in der Metropole zu schaffen. Das Konzept umfasst öffentliche Gebäude, Privathäuser und Wohnungen genauso wie Infrastruktur, Parks und Landschaftsarchitektur in London.

Bewerben können sich Objekte, die in irgendeiner Form herausragend und zukunftsweisend sind. Eine gemeinnützige Jury entscheidet über die Besonderheit und erteilt gegebenenfalls die Zulassung. Die Organisation obliegt dann den Architekten und Eigentümern.

Deckenheizung – Wohlfühlklima

naturbo mit integrierter Wandheizung wurde bereits das dritte Mal als innovatives und nachhaltiges Trockenbausystem auserwählt und wegen seiner einmaligen Eigenschaften als nachhaltiger und gesunder Baustoff für OpenHouse zugelassen. Der Einsatz des Systems als Deckenheizung, welche wie die Sonne mit Strahlungswärme wirkt, überzeugte die Jury. Das System wurde in einem privaten Wohnhaus im victorianischen Stil umgesetzt, in dem klassische Heizkörper wegen Platzmangel unerwünscht waren und eine Deckenheizung die beste und einzige Möglichkeit zur Wärmegebung darstellte.

Vorträge über naturbo bei OpenHouse in LondonDie verantwortliche Architektin und gleichzeitig Eigentümerin des Wohnhauses lud naturbo ein, die Besucher selbst vor Ort über die besonderen Eigenschaften von Lehm und über die Vorteile des naturbo Trockenbausystems im Besonderen zu informieren. Anschließend konnten die Besucher die Räume besichtigen und die Strahlungswärme am eigenen Leib fühlen, zumal die Außentemperaturen an diesem Wochenende eher ungemütlich waren.

Alle 20 Minuten wurde das naturbo Lehmputz-Trockenbausystem einer kleinen Gruppe von interessierten Zuhörern präsentiert. Im Vordergrund standen dabei das gesunde Raumklima durch Lehmputz, die Wand- und Deckenheizungen, welche extrem behagliche Strahlungswärme abgeben, die Ökologie und Nachhaltigkeit, und die vielseitigen Designmöglichkeiten.

 

Die Veranstaltung war ein voller Erfolg. Die Besucher gaben sich die Türklinke in die Hand. Über 600 Interessierte informierten sich in 2 Tagen über das installierte Wandheizungs- und Lehmputz-Trockenbausystem. Der naturbo Fachmann war den ganzen Tag über gefordert und stand den Besuchern Rede und Antwort. Die vielen Fragen zeugten von großem Interesse. Trotz manch unvollkommener Übersetzung wurde dem naturbo Mitarbeiter und dem System sehr viel Sympathie entgegengebracht.

Firscher Wind bei naturbo

Frischer Wind bei naturbo

Bei naturbo geht es mit frischem Elan weiter.

Mit der Weihele Holz GmbH steht uns künftig ein neuer, erfolgreicher Partner zur Seite, der mit uns das naturbo Lehmputz-Trockenbausystems nachhaltig weiterentwickelt und auf solide Beine stellt. Wir gehen dabei mit folgenden Voraussetzungen und Vorsätzen an den Start:

  • Kundenbetreuung und Produktion liegen wieder in einer Hand.
  • Durch zusätzliche Automatisierung wird der Preis stabil gehalten.
  • Der Schwerpunkt liegt auf der Optimierung bestehender und der Entwicklung neuer Produkte.

Auf dieser Basis legen wir den Grundstein für eine solide Zukunft.

Damit ist die schwierige, wirtschaftliche Situation der vergangenen Monate überstanden, welche den Fortbestand des naturbo Lehmputz-Trockenbausystems gefährdet hatte.

Zuvor war ein externer Partner/Lieferant für die Produktion verantwortlich gewesen. Dieser hatte im Januar 2017 Insolvenz anmelden müssen, wodurch wir in massive Lieferschwierigkeiten gerieten. Der positive Zuspruch all unserer Kunden bestärkte uns in unserem Bestreben, die Produktionsanlagen zu erwerben und die Produktion in Eigenregie zu übernehmen, damit naturbo weiter am Leben erhalten werden kann. Am 1. August 2017 wurde der Übernahmevertrag nun unterschrieben. Damit ist der Fortbestand des naturbo Trockenbausystems gesichert.